Über Simone Zanon

So macht das Leben wieder Freude.

Seit über 14 Jahren helfe ich KlientInnen in verschiedensten Lebenslagen. Im Folgenden erfahren Sie mehr über mich und meine Arbeitsweise.

Über mich

Viele Herausforderungen lassen sich gemeinsam besser lösen. Als ausgebildete psychologische Beraterin, Bewährungshelferin, Psychotherapeutin i.A., Sozialpädagogin

& Sozialarbeiterin helfe ich Ihnen, Stolpersteine aus dem Weg zu räumen. Und wenn sich Stolpersteine nicht aus dem Weg räumen lassen? Dann zeige ich Ihnen, wie Sie trotz Stolpersteinen im Leben eine tiefe innere Zufriedenheit spüren.

Ausbildung:
Datum Information
Okt. 1999 – Juli 2006 Internationale Betriebswirtschaft (Mag.) Universität Wien, Universität Cagliari (Sardinien)
Okt. 2009 – Sept. 2011 Sozialamangement (MBA) Universität Salzburg
Okt. 2010 – Juli 2011 Intercultural Competence (Mag.) Universität Salzburg
Okt. 2012 – Juli 2015 Soziale Arbeit (MSC) Donau-Universität Krems
Sept. 2014 – lfd. Psychotherapieausbildung – Gestalttherapie Universität Salzburg, Donau-Universität Krems
Berufserfahrung:
Datum Information
2019 Internet- und Mediensucht bei Jugendlichen
Feb. 2018 – Mai 2018 Suchtproblematiken / Abhängigkeiten bei Jugendlichen
Okt. 2016 – Juni 2017 motivierende Gesprächsführung
Sept. 2013 – Juli 2014 Sozialpsychiatrischer Grundkurs
Ausbildung:
Datum Information
2020 – lfd. the-help.net Psychologische online Beratung
2017 – lfd. Therapion Psychologische online Beratung
2020 – lfd. Bewährungshilfe, Haftentlassenenhilfe Verein Neustart
2018 – 2020 sozialpädagogische und psychotherapeutische Familienbetreuung Verein Spektrum
2018 – lfd. individuelle Sozialpädagische Einzelbetreuung inkl. Pschotherapie für Jugendliche Jugendhilfeträger Libelle, Jugendhilfeträger Aufwind
2012 – 2018 sozialpädagogische Intensivbetreuung Kinder- und Jugendhilfe
2010 – 2015 Jugendnotschlafstelle Caritas
2006 – 2010 Qualifizierungsberaterin für Menschen mit psychischen Diagnosen Arbeitsmarktservice

Meine Arbeitsweise

Ich arbeite immer auf Augenhöhe mit meinen Klienten. Gemeinsam schauen wir auf Ihre Situation aus neuen Blickwinkeln, erkennen Lösungen – und aktivieren Ressourcen, die in

Ihnen (und jedem von uns) schlummern. Warum ich das nun online anbiete? Weil der erste Schritt zur psychologischen Beratung häufig schwierig ist. Die Anonymität des Internets senkt diese Hemmschwelle. Probieren Sie’s aus!

Scroll to Top